EU-Kassenhüter debattieren über Eurobonds

Brüssel (dpa) - Die EU-Finanzminister sind in Brüssel zusammengetroffen, um über Eurobonds zu debattieren. Gemeinsame Anleihen von Euroländern sind umstritten und werden von Deutschland abgelehnt - es wird deshalb nicht mit Beschlüssen gerechnet. Die EU-Kommission hatte in der vergangenen Woche drei Optionen für Eurobonds vorgestellt. EU-Währungskommissar Olli Rehn hatte außerdem vorgeschlagen, die Haushaltsaufsicht in der Eurozone deutlich zu verschärfen. So sollen Budgets vor der Verabschiedung in den Hauptstädten zunächst in Brüssel überprüft werden.

SOCIAL BOOKMARKS