EU-Prognose: Wirtschaft in Eurozone bricht um 7,7 Prozent ein

Brüssel (dpa) - Die Wirtschaft der Eurozone könnte laut der EU-Frühjahrsprognose wegen der Corona-Krise dieses Jahr um 7,7 Prozent schrumpfen und sich auch im nächsten Jahr nicht vollständig erholen. Die Prognose legte die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel vor.

SOCIAL BOOKMARKS