EU geht schärfer gegen Kriminelle im Internet vor

Brüssel (dpa) - Die EU verschärft ihren Kampf gegen Internetkriminelle. In einem neuen Europäischen Zentrum zur Bekämpfung von Cyberkriminalität bündeln die 27 Staaten ihre Kräfte. Am Freitag wird das Zentrum beim Europäischen Polizeiamt Europol in Den Haag eröffnet. Dann werde die EU genauso clever und schnell wie die Kriminellen sein, sagte EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström bei der Präsentation in Brüssel. Das Zentrum wird sich auf illegale Online-Aktivitäten organisierter Banden konzentrieren.

SOCIAL BOOKMARKS