EU legt neues Rettungspaket gegen Eurokrise auf

Brüssel (dpa) - Die EU will bei ihrem nächsten Gipfel in gut einer Woche ein neues Paket zur Euro-Rettung schnüren. Marktspekulationen gegen Länder wie Italien, Spanien oder Belgien sollen damit ein Ende haben. EU-Währungskommissar Olli Rehn sagte in Brüssel: «Wir kommen nun in die kritische Phase von zehn Tagen, um die Krisenantwort der EU zu beschließen.» Außerdem hat eine konzertierte Aktion der weltweit wichtigsten Notenbanken heute ein Kursfeuerwerk am deutschen Aktienmarkt ausgelöst. Mit einem kräftigen Aufschlag auf 6088 Punkte ging Dax auf dem höchsten Stand seit Anfang November aus dem Handel.

SOCIAL BOOKMARKS