EU und UN begrüßen palästinensische Versöhnungsbemühungen

Jerusalem (dpa) - Die Vereinten Nationen und die EU haben die Bemühungen der palästinensischen Fatah um Aussöhnung mit ihrem radikalislamischen Rivalen Hamas positiv bewertet. Die USA hatten sich dagegen enttäuscht gezeigt. Israel erklärte die Friedensgespräche sogar für vorerst beendet. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas sei durch die Annäherung an die Hamas eine Allianz mit einer terroristischen Organisation eingegangen, die zur Zerstörung Israels aufruft, sagte Regierungschef Benjamin Netanjahu. Die Palästinenser sind weiter zu Friedensgesprächen bereit.

SOCIAL BOOKMARKS