EZB lässt Leitzins auf Rekordtief von 0,05 Prozent

Frankfurt/Main (dpa) - Trotz der nach wir vor sehr niedrigen Inflation senkt die Europäische Zentralbank den Leitzins im Euroraum nicht unter das Rekordtief von 0,05 Prozent. Das beschloss der EZB-Rat in Frankfurt, wie die Notenbank mitteilte. Von September auf Oktober war die Jahresteuerung im Euroraum zwar leicht von 0,3 Prozent auf 0,4 Prozent gestiegen. Sie liegt damit aber weiterhin deutlich unterhalb der EZB-Zielmarke von knapp 2,0 Prozent.

SOCIAL BOOKMARKS