Eil+++ Hochrechnung: FPÖ siegt bei Vorentscheid um Präsidentenamt in Wien

Wien (dpa) - In Österreich hat die rechtspopulistische FPÖ die erste Runde der Präsidentenwahl nach Hochrechnungen mit 37,3 Prozent deutlich gewonnen. Unklar ist noch, wer gegen den 45 Jahre alten FPÖ-Kandidaten Norbert Hofer am 22. Mai in die Stichwahl geht.

SOCIAL BOOKMARKS