Eil +++ Kreise: FDP-Spitze will Gauck - Union dagegen

Berlin (dpa) - Die FDP-Spitze hat sich einstimmig für den SPD-Favoriten Joachim Gauck als Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten ausgesprochen. Das beschloss das FDP-Präsidium nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur. Parteichef Philipp Rösler und Fraktionschef Rainer Brüderle würden mit diesem Vorschlag zurück in die Verhandlungen mit der Union gehen. Die ist gegen Gauck. Der DDR-Bürgerrechtler sei CDU und CSU nicht zu vermitteln, hieß es. Für andere Kandidaten sei die Union offen.

SOCIAL BOOKMARKS