Ein Toter bei Wintereinbruch in Sachsen

Leipzig (dpa) - Heftiger Schneefall hat in Sachsen ein Todesopfer gefordert. Bei Temperaturen um den Gefrierpunkt schneite es überall, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes in Leipzig. Für viele Bäume war es jedoch zu viel Schnee, sie knicken um. Im Erzgebirge wurde ein Mann von einem unter der Schneelast abgeknickten Ast erschlagen.

SOCIAL BOOKMARKS