Einkaufsfahrt nach Polen endet tragisch: Zwei Tote, 47 Verletzte

Friesack (dpa) - Tragisches Ende einer Einkaufsfahrt nach Polen: Auf der Bundesstraße 5 im Havelland in Brandenburg sind am Morgen ein Auto und ein Reisebus frontal zusammengestoßen. Beide Fahrer kamen ums Leben, alle 47 Insassen des Busses aus Sachsen-Anhalt wurden verletzt, sieben von ihnen schwer. Die Bundesstraße war bis zum Nachmittag voll gesperrt. Der Autofahrer war auf der nebligen Strecke aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten.

SOCIAL BOOKMARKS