Entscheidende Phase im Prozess gegen Aurora-Schützen

Washington (dpa) - In Colorado geht das Verfahren gegen den mutmaßlichen Kino-Amokläufer von Aurora heute in eine entscheidende Phase. Die Staatsanwaltschaft wird voraussichtlich bekanntgeben, ob sie im anstehenden Prozess gegen James Holmes die Todesstrafe beantragen wird. Dem 25-Jährigen wird vorgeworfen, Ende Juli in einem US-Kino zwölf Menschen erschossen und 58 weitere verletzt zu haben. Noch ist unklar, ob Holmes zum Zeitpunkt der Tat zurechnungsfähig war und somit für das Verbrechen bestraft werden könnte.

SOCIAL BOOKMARKS