Erdbeben erschüttert Mexiko

Mexiko-Stadt (dpa) - Ein Erdbeben der Stärke 6,4 hat am Abend Mexiko erschüttert. Das Epizentrum lag im Bundesstaat Guerrero im Süden des Landes. Das Beben war auch in anderen Landesteilen zu spüren: So rannten in Mexiko-Stadt Tausende von Menschen in Panik auf die Straßen. Berichte über Schäden oder mögliche Opfer liegen bislang nicht vor.

SOCIAL BOOKMARKS