Erstes Todesopfer nach Zugunglück in Amsterdam

Amsterdam (dpa) - Einen Tag nach dem schweren Zugunglück in Amsterdam ist eines der lebensgefährlich verletzten Opfer gestorben. Eine 68 Jahre alte Frau sei ihren Verletzungen erlegen, teilte die Stadt Amsterdam mit. Gestern Abend waren mitten in der niederländischen Stadt zwei Züge frontal zusammengestoßen. Über 120 Menschen wurden dabei verletzt.

SOCIAL BOOKMARKS