Euro-Minister beraten über Hilfsprogramm für Spanien

Brüssel (dpa) - Die Euro-Finanzminister beraten heute über das Hilfsprogramm für Spanien. Spanien soll zur Sanierung seiner maroden Banken bis zu 100 Milliarden Euro Notkredite aus dem Rettungsfonds erhalten. Die genaue Summe sowie Details sind aber noch offen. Die Minister beraten außerdem über die Umsetzung der Beschlüsse des EU-Gipfels von Ende Juni. Auch ein neuer Bericht von Experten der «Troika» über die Lage in Griechenland steht auf der Tagesordnung.

SOCIAL BOOKMARKS