Euro im frühen Handel leicht erholt

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs der Euro hat im frühen Handel nach deutlichen Verlusten am gestrigen Tag wieder leicht zugelegt. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3778 US-Dollar gehandelt. Händler werteten die leichte Erholung als Gegenbewegung, nachdem die Reaktionen tendenziell übertrieben ausgefallen seien. Der Eurokurs war zum Wochenauftakt stark abgesackt, nachdem die Bundesregierung den Optimismus hinsichtlich des anstehenden EU-Gipfels zur Schuldenkrise im Euroraums gebremst hatte.

SOCIAL BOOKMARKS