Eurokurs leicht gestiegen

Frankfurt/Main (dpa) - Der Kurs des Euro ist leicht gestiegen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,3704 US-Dollar gehandelt. In der Nacht hatte er noch unter der Marke von 1,37 Dollar notiert. Heute dürfte es wenig Impulse für den Devisenhandel geben. Wichtige Konjunkturdaten werden nicht veröffentlicht. Im Blick wird weiterhin die für den 5. Juni erwartete geldpolitische Lockerung der EZB stehen. Die Anleger sollten daher auf die Reden von Bundesbankpräsident Jens Weidmann und EZB-Direktoriumsmitglied Yves Mersch schauen.

SOCIAL BOOKMARKS