Euroländer beraten über Schuldenkrise

Cannes (dpa) - Frankreichs Staatspräsident Nicolas Sarkozy und Kanzlerin Angela Merkel haben in Cannes mit Spitzenvertretern Spaniens, Italiens und der EU-Institutionen über die Eurokrise gesprochen. Das Treffen fand unmittelbar vor Beginn des G20-Gipfels statt. Am Tisch saß auch der politisch angeschlagene italienische Premier Silvio Berlusconi, der mit seinen Sparmaßnahmen bisher nicht weit kam. Griechenlands Regierung hatte mit der Ankündigung einer Volksabstimmung über die EU-Hilfen die Eurozone tief in die Krise gestürzt. Auch andere Länder könnten Schaden nehmen.

SOCIAL BOOKMARKS