Ex-Bundespräsident Wulff macht Anwaltskanzlei in Hamburg auf

Hannover (dpa) - Ex-Bundespräsident Christian Wulff will in Hamburg eine eigene Anwaltskanzlei eröffnen. Er werde als selbstständiger Rechtsanwalt in der Hansestadt arbeiten, bestätigte Wulff Informationen auf Anfrage der dpa in Hannover. Der heute 54-Jährige hatte bereits vor seiner politischen Karriere in einer Anwaltskanzlei gearbeitet. Wulff hatte von 1980 bis 1986 Rechtswissenschaften mit wirtschaftswissenschaftlichem Schwerpunkt an der Universität Osnabrück studiert. Er war gestern in seinem Korruptionsprozess vom Landgericht Hannover frei gesprochen worden.

SOCIAL BOOKMARKS