Ex-Regierungschef Olmert wegen Korruption schuldig gesprochen

Jerusalem (dpa) - Ein israelisches Gericht hat den früheren Ministerpräsidenten Ehud Olmert wegen Untreue schuldig gesprochen. Es ist das erste Mal, dass ein früherer Regierungschef in Israel verurteilt wird. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass er als Handelsminister einem Vertrauten illegal Aufträge verschaffte, berichten israelische Medien. In zwei Anklagepunkten wurde Olmert freigesprochen. Dabei ging es um die doppelte Abrechnung von Reisespesen und Bestechungsgelder in Höhe von 600 000 Dollar.

SOCIAL BOOKMARKS