Ex-Vize-Präsident Warner: FIFA finanzierte meine Partei

Port of Spain (dpa) - Ex-Vizepräsident Jack Warner hat mit Behauptungen im Korruptionsskandal der FIFA nachgelegt. Laut Warner soll die FIFA seine Partei auf Trinidad und Tobago im Wahlkampf 2010 finanziell unterstützt haben. FIFA-Funktionäre hätten davon gewusst, darunter auch Sepp Blatter. Das behauptete Warner in einer Ansprache im Fernsehen. Die entsprechenden Schecks und anderes Beweismaterial habe er an seine Anwälte übergeben, schrieb die Zeitung «Trinidad and Tobago Guardian».

SOCIAL BOOKMARKS