FC Bayern 1:1 in Neapel

Neapel (dpa) - Der FC Bayern hat mit einem 1:1 beim SSC Neapel das angestrebte Minimalziel am 3. Spieltag der Champions League erreicht. Durch den Punktgewinn halten die Münchener als Tabellenführer der Gruppe A Kurs auf das Achtelfinale. Toni Kroos brachte die Bayern schon in der 2. Minute in Führung. Beim Ausgleich lenkte Holger Badstuber eine Flanke unglücklich ins eigene Tor ab - für Torhüter Manuel Neuer war es das erste Gegentor nach 1146 Pflichtspielminuten. Mario Gomez verschoss außerdem kurz nach der Pause einen Elfmeter.

SOCIAL BOOKMARKS