FC Bayern trifft im Champions-League-Viertelfinale auf FC Porto

Porto (dpa) - Der FC Bayern München tritt im Viertelfinale der Champions League am Abend beim FC Porto an. Der Spitzenreiter der Fußball-Bundesliga geht das Hinspiel im Estádio do Dragão mit Selbstvertrauen und Optimismus an, auch wenn Trainer Pep Guardiola zahlreiche Leistungsträger wie Robben, Ribéry, Schweinsteiger oder Alaba fehlen. Portugal war bislang immer eine Reise wert für den FC Bayern: Keines der bislang elf Europapokalspiele dort wurde verloren. Das entscheidende Rückspiel findet am kommenden Dienstag in München statt.

SOCIAL BOOKMARKS