Fastnachtsbranche mit stabilem Geschäft

Stuttgart (dpa) - Die närrischen Tage stehen unmittelbar vor der Tür - und spülen Geld in die Kassen der Karnevalsbranche: Seit Jahren erwirtschaftet sie mit Kostümen, Perücken und Schminksets stabile Umsätze. So erlösten die Hersteller in der Fachgruppe Karneval im Deutschen Verband der Spielwaren-Industrie letzte Saison rund 293 Millionen Euro, teilte ein Sprecher mit. Das seien zwar 2,4 Prozent weniger gewesen als im Vorjahr - allerdings war die Saison auch 15 Tage und damit zwölf Prozent kürzer. Wie die aktuelle Saison abschließt, wird sich in den Wochen nach Aschermittwoch zeigen.

SOCIAL BOOKMARKS