Festnahme im Fall des Emder Mädchenmords

Emden (dpa) - Drei Tage nach dem Mädchenmord in Emden hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der Mann sei in Emden gefasst worden, sagte eine Polizeisprecherin. Weitere Angaben wollte sie nicht machen. Nach Informationen von «Bild.de» will ein Zeuge den Mann auf einem Überwachungsvideo aus dem Parkhaus erkannt haben, das die Polizei veröffentlicht hatte. In einem Ausschnitt ist ein dunkelgekleideter Mann zu sehen, der zur Tatzeit durch das Parkhaus geht. In dem Parkhaus war Samstagabend die Leiche der Elfjährigen gefunden worden.

SOCIAL BOOKMARKS