Floyd Mayweather laut «Forbes» bestbezahlter Promi

New York (dpa) - Der amerikanische Boxer Floyd Mayweather ist zum bestbezahlten Prominenten des Jahres erklärt worden. Mayweather habe in den vergangenen zwölf Monaten 300 Millionen Dollar eingenommen, berichtete das «Forbes»-Magazin. Einen Großteil erwirtschaftete er mit seinem Sieg gegen den philippinischen Kontrahenten Manny Pacquiao, der mit 160 Millionen Dollar auf Platz zwei der «Forbes»-Liste landete. Rang drei eroberte Sängerin Katy Perry. Als einziger Deutscher unter den 100 bestverdienenden Prominenten landete Rennfahrer Sebastian Vettel mit 33 Millionen Dollar auf dem 75. Platz.

SOCIAL BOOKMARKS