Fluglotsen verhandeln wieder

Frankfurt/Main (dpa) - Im Tarifkonflikt der Fluglotsen wird wieder verhandelt. Die Kommissionen der Lotsen und der Deutschen Flugsicherung wollen sich mit dem Schlichter Volker Rieble am nächsten Montag treffen. Ein Sprecher der Gewerkschaft der Flugsicherung sagte, es seien vier Termine innerhalb von zwei Wochen vereinbart worden. Die Parteien sind sich über das Gehalt für die rund 5000 DFS-Tarifbeschäftigten weitgehend einig. Strittig sind noch Besetzungsregeln für bestimmte Schnittstellen in der Flugsicherung.

SOCIAL BOOKMARKS