Flugzeug der Malaysia Airlines muss wegen Defekt umkehren

Kuala Lumpur (dpa) - Ein Flugzeug der Malaysia Airlines ist wegen einer technischen Störung umgedreht und nach Kuala Lumpur zurückgeflogen. Die Maschine mit Ziel Hyderabad in Indien war gestern Abend um 22.20 Uhr Ortszeit in der malaysischen Hauptstadt abgehoben. Rund dreieinhalb Stunden später kehrte sie wegen eines «Defekts am Autopiloten» zum Flughafen zurück. «Der Defekt hatte keine Auswirkungen auf die Sicherheit des Flugzeugs oder der Passagiere», teilte die Fluglinie mit. Malaysia Airlines hatte binnen weniger Monate zwei Flugzeugabstürze zu verkraften.

SOCIAL BOOKMARKS