Frühjahrsgutachten: Deutsche Wirtschaft macht Tempo

Berlin (dpa) - Die deutsche Wirtschaft zieht nach Ansicht der führenden Konjunkturforscher kräftig an. In ihrem Frühjahrsgutachten hoben die Institute ihre Wachstumsprognose für 2015 von 1,2 auf 2,1 Prozent an. Die Gründe: Billiges Öl, konsumfreudige Verbraucher und mehr Exporte. Der niedrige Ölpreis lasse den Deutschen mehr Geld für den Konsum, der niedrige Euro schiebe die Exporte an, heißt es vom Ifo-Institut. Die Ökonomen fordern eine Reform der Lohn- und Einkommensteuer, um vor allem Bürger mit kleinem und mittlerem Verdienst zu entlasten.

SOCIAL BOOKMARKS