Gaby Köster spricht im Fernsehen über ihren Schlaganfall

Köln (dpa) - Erstmals seit ihrem Schlaganfall vor dreieinhalb Jahren ist die Kabarettistin Gaby Köster am Abend wieder in der Öffentlichkeit aufgetreten. Sie sei froh: Jetzt müsse sie sich nicht mehr verstecken, sagte sie im RTL-Magazin «Stern TV». Die 49-Jährige ist linksseitig teilweise gelähmt. Der Moderator Steffen Hallaschka begleitete sie deshalb an ihren Platz im Studio. Verändert erschien die Schauspielerin auch durch die dicke Rastalocken-Frisur, die sie nun trägt. Im Gespräch bewies sie aber immer wieder, dass sie ihren Humor nicht verloren hat.

SOCIAL BOOKMARKS