Gastgeber Spanien bei Basketball-WM im Viertelfinale raus

Madrid (dpa) - Gastgeber Spanien ist bei der Basketball-WM völlig überraschend im Viertelfinale ausgeschieden. Die Iberer verloren am Abend in Madrid gegen Frankreich mit 52:65 und erlebten damit eine bittere Enttäuschung. In der Vorschlussrunde trifft Frankreich nun auf Serbien. Der WM-Vierte von 2010 setzte sich unerwartet deutlich gegen Brasilien mit 84:56 durch. Im ersten Halbfinale spielen heute Topfavorit USA und Litauen gegeneinander.

SOCIAL BOOKMARKS