Gefahr durch Minen in Flut-Gebiet: Experten-Team kommt zusammen

Belgrad (dpa) - In den Flutgebieten auf dem Balkan wächst die Gefahr durch Landminen. Die Minenaktionszentren in Bosnien, Kroatien und Serbien stellten ein Team zusammen, das die Gefahr der Sprengkörper aus dem Krieg in den 90er Jahren einschätzen soll. Es gebe keine nicht-tödliche Mine, sagte Sasa Obradovic vom MAC in Sarajevo der dpa. Das MAC warnte, dass die Minen von Wasser und Schlamm hochgespült und fortgetragen werden könnten. Aus dem Krieg zwischen Serben, Kroaten und Muslimen liegen noch etwa 120 000 Landminen in Bosnien-Herzegowina.

SOCIAL BOOKMARKS