Generalbundesanwalt ermittelt wegen Abhörens von Merkels Handy

Berlin (dpa) - Generalbundesanwalt Harald Range hat ein Ermittlungsverfahren wegen der mutmaßlichen Überwachung des Handys von Bundeskanzlerin Angela Merkel durch Geheimdienste eingeleitet. Das sagte Range im Rechtsausschuss des Bundestags, wie die dpa in Berlin erfuhr.

SOCIAL BOOKMARKS