Glockenturm fällt auf Haus: Französin bei Unwetter verletzt

Paris (dpa) - Der Glockenturm des französischen Ortes Pauillac bei Bordeaux ist in einem heftigen Unwetter umgestürzt. Der Turm fiel in der Nacht auf ein benachbartes Haus, dessen 70-Jährige Bewohnerin wurde dabei schwer verletzt. Heftige Sommergewitter und Starkregen unterbrachen im Westen Frankreichs die Stromversorgung von 160 000 Haushalten. Unwetter legten den Zugverkehr zwischen Paris und Bordeaux teilweise lahm. Bäume stürzten auf die Schienen. Der Bahnhof und das Theater von Bordeaux wurden überschwemmt.

SOCIAL BOOKMARKS