Greenpeace verhindert Auslaufen von Fischtrawler

Bremerhaven (dpa) - Greenpeace-Mitglieder haben den Fischtrawler «Jan Maria» am Auslaufen aus Bremerhaven gehindert. Die Umweltschützer demonstrieren damit gegen Zerstörung und Überfischung der Meere. An den Haltetauen des Fabrikschiffs hätten sich vier Kletterer festgemacht, berichtete die Greenpeace-Meeresexpertin Iris Menn. Die Aktivisten befestigten Liegen an den Festmachertrossen und richteten sich für mehrere Tage ein. Außerdem legten Taucher die Schiffsschraube an eine Kette. Greenpeace entrollte gelbe Banner mit der Forderung: «Keine Steuergelder für Meereszerstörung».

SOCIAL BOOKMARKS