Griechenland drückt Dax weiter runter

Frankfurt/Main (dpa) - Die Hängepartie um Griechenlands Schulden hat den Dax heute wieder spürbar belastet. Der deutsche Leitindex schloss nach einem turbulenten Handelstag unter der Marke von 11 200 Punkten. Der deutsche Leitindex beendete den Handel mit einem Minus von 1,26 Prozent auf 11 197,15 Punkte und verbuchte damit auf Wochensicht einen Verlust von knapp 2 Prozent. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1218 (Donnerstag: 1,1317) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8914 (0,8836) Euro.

SOCIAL BOOKMARKS