Griechisches Parlament billigt Haushalt 2014

Athen (dpa) - Das griechische Parlament hat in der Nacht den Haushalt 2014 gebilligt. Es ist der erste Etat seit mehreren Jahren, der ein leichtes Wachstum von rund 0,6 Prozent vorsieht. Das Votum galt als weitere Kraftprobe für die Sparpolitik der Regierung. Brüssel übte derweil weiter Druck auf Athen aus: Während in Athen abgestimmt wurde, hieß es, die Geldgeber- Kontrolleure wollen erst im Januar wieder nach Athen reisen, um Bücher zu prüfen. Noch haben sie kein grünes Licht für den Haushalt und die nächste Hilfstranche in Höhe von einer Milliarde Euro gegeben.

SOCIAL BOOKMARKS