Grünen-Chefin Roth: NPD-Verbot ist nur ein Schritt

Kiel (dpa) - Die Grünen-Vorsitzende Claudia Roth hält ein NPD-Verbot für sinnvoll, sieht darin aber nur einen von mehreren Schritten im Kampf gegen den Rechtsextremismus. Ein Verbot wäre ein Signal an die Opfer der Neonazi-Morde und ein «präventiver Opferschutz», sagte Roth auf dem Grünen-Parteitag in Kiel. Ihrer Meinung nach dürften Rechtsextremisten außerdem nicht vom Staat gefördert werden. V-Leute seien keine Beamten, das seien Nazis, die abgeschaltet werden müssten, sagte Roth. Sie warnte davor, dass sich die NPD radikalisiert habe.

SOCIAL BOOKMARKS