Hacker stellt Nackfotos von US-Promis ins Internet

Los Angeles (dpa) - Mehrere weibliche US-Stars sind erneut Opfer eines mutmaßlichen Hackerangriffs geworden. Ein Unbekannter stellte Dutzende Nacktfotos ins Netz, die unter anderem Oscar-Preisträgerin Jennifer Lawrence zeigen. Das sei ein abscheulicher Eingriff in die Privatsphäre, schrieb ein Sprecher des «Tribute von Panem»-Stars in einem Statement, das Medien veröffentlichten. Die Behörden seien eingeschaltet. Vor zwei Jahren war ein Hacker nach mehreren Cyberattacken auf US-Stars zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt worden.

SOCIAL BOOKMARKS