Höheres Einkommen für Beschäftigte der Länder geplant

Potsdam (dpa) - Die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes der Länder sollen um 8 Prozent höhere Gehälter bekommen, mindestens 240 Euro. Die Laufzeit der Tarifeinigung soll 33 Monate betragen, wie Gewerkschaften und Arbeitgeber am Samstagabend in Potsdam mitteilten. 

SOCIAL BOOKMARKS