Hohe Erwartungen an Gauck - Amtseinführung am Montag

Berlin (dpa) - Große Erwartungen begleiten Joachim Gauck auf seinem Weg in das Amt des Bundespräsidenten. 59 Prozent der Bürger denken, dass es dem parteilosen Theologen nach der als sicher geltenden Wahl am Sonntag gelingen wird, Vertrauen in die Politik zurückzugewinnen. 33 Prozent sind allerdings der Meinung, dass er dies nicht schaffen wird. Das ergab der «Deutschlandtrend» von Infratest dimap im Auftrag der ARD. Grünen-Fraktionschefin Renate Künast glaubt, dass Gauck dem Amt «Würde und Sinn» geben wird. Er sei in der Lage zuzuhören und eigene Meinungen auch zu verändern.

SOCIAL BOOKMARKS