Hugh Hefners Sohn nach Angriff auf Playmate festgenommen

Pasadena (dpa) - Der Sohn von Playboy-Gründer Hugh Hefner, Marston Hefner, ist nach einem Angriff auf ein Playmate festgenommen worden. Nach Angaben der Promiseiten «E-Online» und «TMZ» soll der 21-Jährige die junge Frau bei einem Streit leicht verletzt haben. Die beiden sollen ein Verhältnis gehabt haben. Die 20-Jährige sagte der Polizei, ihr Immer-mal-wieder-Freund habe ihr unter anderem in den Magen getreten. Marston wurde festgenommen, nach ein paar Stunden aber gegen eine Kaution von 20 000 Dollar auf freien Fuß gesetzt.

SOCIAL BOOKMARKS