Hunderttausende bei Generalstreik in Griechenland

Athen (dpa) - Hunderttausende Menschen haben in Griechenland mit einem Generalstreik gegen die Sparpolitik das öffentliche Leben lahmgelegt. In Athen gingen nach Angaben der Gewerkschaften mehr als 100 000 Menschen auf die Straße. Am Rande der Demonstration kam es zu Krawallen. Polizisten nahmen mehr als 100 Personen vorübergehend fest. Trotz der Proteste will die Regierung das Reformtempo erhöhen. Das gewaltige Sparprogramm im Volumen von 11,88 Milliarden Euro soll bis Ende der Woche von der Koalitionsregierung gebilligt werden.

SOCIAL BOOKMARKS