Hurrikan-Alarm im Süden Mexikos

Mexiko-Stadt (dpa) - Im Westpazifik hat sich der erste Hurrikan des Jahres gebildet. «Carlotta» sollte nach Angaben des US-Hurrikan-Zentrums in Miami in der Nacht zu morgen Ortszeit die Küste im Bereich der mexikanischen Bundesstaaten Oaxaca und Guerrero erreichen. Die Behörden verhängten dort Hurrikan-Alarm. In seinem Zentrum erreichte der Wirbelsturm Windgeschwindigkeiten von bis zu 130 Kilometer pro Stunde. Die Meteorologen gehen davon aus, dass sich der Wirbelsturm noch weiter verstärken wird.

SOCIAL BOOKMARKS