Insolvenzverwalter prüft Sanierung von Q-Cells

Bitterfeld-Wolfen (dpa) - Nach der Pleite des früheren Börsenstars Q-Cells will der Insolvenzverwalter Wege zu einer Sanierung ausloten. Es gebe nun eine Reihe von Möglichkeiten, die ohne eine Insolvenz nicht zur Verfügung stünden, teilte ein Sprecher des vorläufigen Insolvenzverwalters Henning Schorisch mit. Q-Cells beschäftigt direkt 1300 Mitarbeiter in Deutschland und hatte gestern Insolvenz beantragt. Im Konzern arbeiten weltweit rund 2200 Beschäftigte.

SOCIAL BOOKMARKS