Iran angeblich zu Verhandlungen mit USA bereit

München (dpa) - Der Iran ist zu Verhandlungen mit den USA über sein umstrittenes Atomprogramm bereit. Das sagte der iranische Außenminister Ali-Akbar Salehi bei der Münchener Sicherheitskonferenz. Der Iran wolle sich auch am 25. Februar in Kasachstan zu einer neuen Verhandlungsrunde mit den fünf ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates und Deutschland treffen. Sie seien zu Verhandlungen bereit, sagte Salehi zu direkten Gesprächen mit den USA. Aber dieses Mal müsse sichergestellt sein, dass die andere Seite mit authentischen Absichten komme.

SOCIAL BOOKMARKS