Jagd auf Terror-Duo: Ein Verdächtiger noch auf der Flucht

Boston (dpa) - Nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei ist einer der beiden mutmaßlichen Bombenleger von Boston getötet worden. Sein mutmaßlicher Komplize befindet sich auf der Flucht. Nach Medieninformationen handelt es sich bei den Terrorverdächtigen um Brüder aus Tschetschenien im Alter von 19 und 20 Jahren. Die beiden Männer sollen legal in den USA gelebt haben. In Boston sucht die Polizei weiter mit Hochdruck nach dem jüngeren der Brüder. Sie weitete die Ausgangssperre auf die gesamte Großstadt aus. Auch der Luftraum ist gesperrt.

SOCIAL BOOKMARKS