Kabinett beschließt Eckpunkte für Haushaltsentwurf

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat die Eckpunkte für den Haushaltsentwurf 2014 beschlossen. Im Kabinett stimmten die Politiker für die Etatpläne von Finanzminister Wolfgang Schäuble. Demnach sollen es im nächsten Jahr nur 6,4 Milliarden Euro neue Schulden sein. 2015 will der Bund erstmals seit mehr als 40 Jahren ganz ohne neue Schulden auskommen. Der endgültige Etatentwurf samt Finanzplan bis 2017 soll Ende Juni beschlossen werden. Nach der Bundestagswahl im September wird das Budget von der neuen Regierung überarbeitet.

SOCIAL BOOKMARKS