Kalenderblatt 2011: 6. September

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt am 6. September:

36. Kalenderwoche

249. Tag des Jahres

Noch 116 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Jungfrau

Namenstag: Gundolf, Magnus

SKURRILES

1988 - dpa meldet: Die sechs Einwohner eines Weilers der Gemeinde Wiesent im Landkreis Regensburg dürfen ihren Gemeindeteil nun offiziell «Oberroith» nennen. Bislang mussten die Bewohner mit dem Namen «Pinklhof» leben, was wiederholt Anlass zu unschönen Reaktionen gab.

HISTORISCHE DATEN

2009 - Im Kampf gegen weltweite Finanzkrisen einigen sich die führenden Zentralbanken auf strengere Regeln für die Aufsicht von Finanzinstituten.

2008 - Das Ringer-Drama «The Wrestler» gewinnt beim 65. Filmfestival in Venedig den Goldenen Löwen.

2001 - In Hessen verüben Räuber bei Gießen den ersten Überfall auf einen Euro-Geldtransport und entkommen mit Euronoten im Wert von 1,2 Millionen Euro (2,35 Millionen Mark) sowie mit DM-Scheinen im Wert von 300 000 Mark.

1991 - Nach einstimmigem Beschluss des russischen Obersten Sowjets erhält die Stadt Leningrad nach 77 Jahren wieder den alten Namen St. Petersburg. Der Beschluss tritt am 1. Oktober in Kraft.

1986 - In Köln wird der Museumsneubau eröffnet, der das Wallraf-Richartz-Museum und das Museum Ludwig vereinigt.

1971 - Bei der Notlandung einer Maschine der Charterfluggesellschaft Paninternational auf einer Autobahn bei Hamburg kommen 22 von 121 Insassen ums Leben.

1951 - Das wiederaufgebaute Schiller-Theater in Berlin wird mit Friedrich Schillers Drama «Wilhelm Tell» eröffnet.

1929 - In Berlin wird das Drama «Cyankali» von Friedrich Wolf uraufgeführt, das die Situation von Arbeiterfrauen schildert, die bei illegalen Abtreibungen ihre Gesundheit riskieren.

1791 - Wolfgang Amadeus Mozarts Krönungsoper «La clemenza di Tito» für Kaiser Leopold II. wird in Prag unter der Leitung des Komponisten uraufgeführt.

GEBURTSTAGE

1971 - Dolores O'Riordan (40), irische Sängerin (The Cranberries)

1961 - Pål Waaktaar-Savoy (50), norwegischer Popmusiker, Gitarrist und Songschreiber der Gruppe a-ha («Take On Me»)

1952 - Dominik Graf (59), deutscher Schauspieler, Drehbuchautor und Regisseur («Der Felsen»)

1931 - Klaus Liepelt (80), deutscher Meinungsforscher, Mitbegründer des Instituts «INFAS»

1620 - Isabella Leonarda, italienische Komponistin («Ave suavis dilectio»), gest. 1704

TODESTAGE

1962 - Hanns Eisler, deutscher Komponist, geb. 1898

1812 - Franz Volkmar Reinhard, deutscher Theologe, evangelischer Oberhofprediger in Dresden, einer der bedeutendsten deutschen Prediger im Zeitalter der Aufklärung, geb. 1753

SOCIAL BOOKMARKS