Kalenderblatt 2014: 21. April

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. April 2014:

17. Kalenderwoche

111. Tag des Jahres

Noch 254 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Anselm, Konrad

HISTORISCHE DATEN

2013 - Der konservative Unternehmer Horacio Cartes gewinnt die Präsidentenwahl im südamerikanischen Paraguay.

2012 - Borussia Dortmund wird zum achten Mal deutscher Fußball-Meister.

2009 - Ein europäisches Forscherteam hat den bis dahin kleinsten Planeten außerhalb unseres Sonnensystems entdeckt. Der sogenannte Exoplanet hat knapp die doppelte Masse der Erde.

2004 - Zwei Tornado-Jets der Bundeswehr stoßen bei St. Peter-Ording an der Nordsee zusammen und stürzen ab. Dabei werden zwei der vier Insassen getötet.

1994 - Im Norden Vietnams entdecken Forscher eine neue Säugetierart, den Riesenmuntjak.

1989 - Die Firma Nintendo bringt die tragbare Spielekonsole «Game Boy» auf den japanischen Markt.

1974 - Bundeskanzler Willy Brandt (SPD) besucht als erster westeuropäischer Regierungschef nach der Machtübernahme durch Gamal Abdel Nasser Ägypten.

1949 - In München schließen sich die Rektoren von 31 Universitäten und Technische Hochschulen zur Westdeutschen Rektorenkonferenz (WRK) zusammen.

1519 - Der spanische Eroberer Hernán Cortés landet in Mexiko und beginnt mit der Eroberung des Aztekenreiches.

AUCH DAS NOCH

2004 - dpa meldet: Nach einer fast dreiwöchigen Flug-Odyssee durch Amerika ist Kater Billy wohlbehalten bei seinen Besitzern in München angekommen. Das Tier war auf einem Flug in den USA aus seiner Transportbox ausgebüxt und hatte 18 Tage lang unentdeckt im Frachtraum des Flugzeugs verbracht.

GEBURTSTAGE

1979 - James McAvoy (35), britischer Schauspieler («Abbitte»)

1959 - Gerhard Delling (55), deutscher Sportjournalist

1940 - Peter Schneider (74), deutscher Schriftsteller («Rebellion und Wahn»)

1904 - Jean Hélion, französischer Maler, gest. 1987

1864 - Max Weber, deutscher Soziologe («Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus»), gest. 1920

TODESTAGE

2010 - Juan Antonio Samaranch, spanischer Sportfunktionär, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) 1980-2001, geb. 1920

1924 - Eleonora Duse, italienische Schauspielerin, geb. 1858

SOCIAL BOOKMARKS