Kalenderblatt 2015: 21. April

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. April 2015:

17. Kalenderwoche

111. Tag des Jahres

Noch 254 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Stier

Namenstag: Anselm, Konrad

HISTORISCHE DATEN

2013 - Der konservative Unternehmer Horacio Cartes gewinnt die Präsidentenwahl im südamerikanischen Paraguay.

2010 - Das Bundeskabinett beschließt die Erhöhung der Bafög-Sätze für Studenten und ein Nationales Stipendienprogramm.

2005 - Das spanische Parlament verabschiedet ein Gesetz über die Eheschließung von Homosexuellen. Homosexuelle Paare dürfen nicht nur heiraten, sondern auch Kinder adoptieren.

2000 - Das russische Parlament ratifiziert mit großer Mehrheit den internationalen Atomteststopp-Vertrag von 1996.

1995 - Ein «Fischereikrieg» zwischen der Europäischen Union und Kanada wird mit der Unterzeichnung eines Abkommens über die Aufteilung der Fangquoten für den Heilbutt beigelegt.

1970 - Der niedersächsische Landtag beschließt als erstes Parlament in der Bundesrepublik seine vorzeitige Auflösung.

1960 - Die neu gebaute Stadt Brasilia wird zur Hauptstadt Brasiliens proklamiert und löst Rio de Janeiro ab.

1927 - Ausgelöst durch schwere Regenfälle kommt es zu einem Dammbruch bei Greenville (Mississippi/USA), der das Mississippi-Delta überfluten lässt. 246 Menschen verlieren ihr Leben, 700 000 werden obdachlos.

1519 - Der spanische Eroberer Hernán Cortés landet in Mexiko und beginnt mit der Eroberung des Aztekenreiches.

AUCH DAS NOCH

2004 - dpa meldet: Nach einer fast dreiwöchigen Flug-Odyssee durch Amerika ist Kater Billy wohlbehalten bei seinen Besitzern in München angekommen. Das Tier war auf einem Flug in den USA aus seiner Transportbox ausgebüxt und hatte 18 Tage lang unentdeckt im Frachtraum des Flugzeugs verbracht.

GEBURTSTAGE

1985 - Palina Rojinski (30), deutsche Moderatorin und Schauspielerin

1965 - Gerit Kling (50), deutsche Schauspielerin («Notruf Hafenkante»)

1940 - Peter Schneider (75), deutscher Schriftsteller («Lenz»)

1915 - Anthony Quinn, amerikanischer Schauspieler und Regisseur («Alexis Sorbas»), gest. 2001

1816 - Charlotte Brontë, britische Schriftstellerin («Jane Eyre»), gest. 1855

TODESTAGE

2005 - Heinz Kluncker, deutscher Gewerkschafter (SPD), Vorsitzender der ÖTV 1964-1982, geb. 1925

1910 - Mark Twain, amerikanischer Schriftsteller («Die Abenteuer des Huckleberry Finn»), geb. 1835

SOCIAL BOOKMARKS